Impfungen

Pertussisimpfung (Keuchhusten)
Die STIKO (Ständige Impfkommission) empfiehlt die Impfung gegen Pertussis für schwangere Frauen zu Beginn des 3. Trimenons. Damit wird bei der Mutter als auch beim Neugeborenen eine hohe Antikörperreaktion hervorgerufen, die den Säugling vor Petrussis in den ersten 2-3 Lebensmonaten bis zu 90% vor Keuchhusten schützt.
Die Impfung in der Schwangerschaft mit den zugelassenen Tdap- Kombinations-impfstoffen (Covaxis®, Boostrix®) oder dem Tdap-IPV-Kombinationsimpfstoff (Repevax®, Boostrix-Polio®) wird durch 14 Studien als sicher für Mutter und Kind eingestuft. Fieber als Impfreaktion trat bei 100.000 Schwangeren nur leicht vermehrt auf.

HPV-Impfung nun auch für Jungs!
Humane Papillomviren werden von Mensch zu Mensch übertragen. Über kleinste Verletzungen der Haut bzw. Schleimhaut kann das Virus in den Körper eindringen, vor allem bei Intimkontakten.
Dies kann zu Krebs im Genital-, Anal- und Kopf-Hals-Bereich sowie zu Genitalwarzen führen. 70-80 Prozent aller Menschen infizieren sich im Laufe ihres Lebens mit HPV. Die STIKO empfiehlt die Impfung für Mädchen und Jungen zwischen 9 und 17 Jahren.

Herpes zoster (Gürtelrose)
Ab sofort bieten wir auch Herpes zoster-Impfung mit dem Totimpfstoff Shingrix für alle Personen ab einem Alter von 60 Jahren, sowie für Personen mit einer erhöhten gesundheitlichen Gefährdung ab einem Alter von 50 Jahren, in der Praxis an.

Sprechen Sie uns an!

Marktstraße 7
88161 Lindenberg
Tel 08381/88 98 15-0
Fax 08381/88 98 15-1
Mail praxis@pro-frau.de

Mit doctena
einen Termin online buchen.

Sprechstunden

Montag08:00 – 12:00 Uhr
 13:30 – 17:30 Uhr
Dienstag08:00 – 12:00 Uhr
 13:30 – 17:30 Uhr
Mittwoch08:00 – 12:00 Uhr
 13:30 – 17:30 Uhr
Donnerstag08:00 – 12:00 Uhr
 13:30 – 17:30 Uhr
Freitag08:00 – 13:00 Uhr

Telefonsprechzeiten

Montag08:00 – 12:00 Uhr
 14:00 – 16:00 Uhr
Dienstag08:00 – 12:00 Uhr
 14:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch08:00 – 12:00 Uhr
 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag08:00 – 12:00 Uhr
 14:00 – 16:00 Uhr
Freitag08:00 – 12:00 Uhr